Wir über uns

Als wesentliches Element allseitiger Bildung, sowie spezifischer Form ästhetischer Kommunikation und Kreativitätsentfaltung ist Tanz vorrangiger Inhalt des Frankfurter Tanzkreises: für die Erfahrung eines spielerischen Miteinanders; für die Stärkung eines umfassenden Selbstbezuges und die Entwicklung ganzheitlicher Ausdrucks-, Gestaltungs- und Lernformen; für die Begegnung mit fremden Kulturen und Lebensweisen sowie mit der eigenen Kultur vergangener Epochen. Mit starker Bindung an Praxiserfahrung wird unter den genannten Aspekten vorhandenes Tanzmaterial von Folklore bis Moderne für einen qualifizierten Umgang mit dem Medium Tanz für Multiplikatoren aufbereitet.

Der Frankfurter Tanzkreis blickte 2016 auf 90 Jahre eigene Tanzkultur zurück. Von Franz Palm als Tanz-, Sing- und Spielkreis 1926 gegründet, hat der Frankfurter Tanzkreis sein Angebot im Laufe der Zeit ständig verändert. Zu den Volkstänzen kamen Lehrgänge mit Tänzen aus aller Welt, spielerischen Tanzelementen, Angebote der verschiedenen Tanzrichtungen und Tanzstile, sowie die Arbeit mit Zielgruppen der Sonderpädagogik. Leider müssen wir unser Programm und unsere Mitarbeiterstruktur neuen Gegebenheiten anpassen.


Für Fragen, Kritik und Anregungen können sie gerne eine E-mail an uns schicken!

Zur Startseite Zur Startseite Unsere Wochenendlehrgänge